• Wildbader Str. 6
  • 75323 Bad Wildbad
  • Tel 07081 78850
  • E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der oGTT zur Abklärung eines Schwangerschaftsdiabetes wird morgens nüchtern durchgeführt. Die Patientin nimmt am Abend vor der Untersuchung noch eine Mahlzeit zu sich, danach dürfen bis zum Test keinen Kalorien mehr zugeführt werden. Nach dem Messen des morgendlichen Nüchternblutzuckers wird eine 75g Zuckerlösung gereicht, welche innerhalb weniger Minuten getrunken werden sollte. Im Anschluss erfolgen 2 erneute Blutzuckermessungen, jeweils 1 Stunde und 2 Stunden nach dem Trinken der Zuckerlösung. Während des Tests sollte die Patientin keine weitere Nahrung zu sich nehmen und körperliche Ruhe einhalten. Bei Überschreiten festgelegter Grenzwerte für den Blutzucker spricht man von einem Schwangerschaftsdiabetes.