• Wildbader Str. 6
  • 75323 Bad Wildbad
  • Tel 07081 78850
  • E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei der Insulinpumpe gelangt das Insulin aus einer Ampulle, welche sich in der Pumpe befindet, über einen dünnen Kunststoffschlauch (Katheter) mit einer Stahl- oder Teflonkanüle in das Unterhautfettgewebe. Die Kanüle wird vom Pumpenträger alle 1-3 Tage neu gelegt.

 

 
© F. Hoffmann-La Roche Ltd., Basel, Switzerland